Süddeutschland und Österreich Reise Bild
Reise Süddeutschland und Österreich Bild
Städtetrip Süddeutschland und Österreich Bild
Schloss Neuschwanstein und Schloss Hohenschwangau
Rundreise Süddeutschland und Österreich Bild
Städtetrip München

Süddeutschland und Österreich

6 Tage – München – Innsbruck – Chiemsee – Salzburg – Linz – Wien

Tag 1:

Anreise + Stadtrundfahrt München
Ankunft in München und Hotel check-in. Nachdem Sie Ihr Zimmer bezogen haben, erwartet Sie Ihr Reiseleiter zu einer Stadtführung in München. Besichtigen Sie u.a. den Marienplatz, das Herz von München mit seiner Mariensäule; das neue Rathaus, Sitz des Stadtrates und des Oberbürgermeisters; den traditionsreichen Viktualienmarkt; das Isartor, Münchens Stadtmauer; das Wahrzeichen der Stadt ,die Frauenkirche; die Maximilianstraße, die prachtvollste und „teuerste“ Einkaufsstraße Münchens; die im 13. Jahrhundert erbaute Residenz; die drei Pinakotheken mit ihren zahlreichen Werken und Sammlungen sowie das Schloss Nymphenburg, ein märchenhaftes Schloss mit weitläufigem Park und Burganlagen. Am Abend lohnt sich ein Besuch im wohl bekanntesten Wirtshaus der Welt, dem Hofbräuhaus.

Tag 2:
München – Neuschwanstein – Innsbruck (240 km)
Im Anschluss an das reichhaltige Frühstück fahren Sie in das mittelalterliche Städtchen Füssen, vor dessen Toren das berühmte Schloss Neuschwanstein liegt, welches Sie im Anschluss besichtigen. Das Schloss Neuschwanstein gehört zu den am meisten besuchten Schlössern und Burgen Europas. Dieses Schloss, auch Märchenschloss genannt, ließ König Ludwig II. ab 1868 errichten. Der menschenscheue König erbaute es, um sich aus der Öffentlichkeit zurück zu ziehen. Die Architektur und Innenausstattung sind vom romantischen Historismus und Eklektizismus des 19. Jahrhunderts geprägt. Unmittelbar nach dem Tod von König Ludwig II. wurde das Schloss im Jahr 1886 für das Publikum geöffnet. Im Anschluss an die Besichtigung des Märchenschlosses fahren Sie weiter nach Innsbruck in Österreich.

Tag 3:
Innsbruck – Herrenchiemsee – Salzburg (220 km)
Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihr Guide zu einer Stadtbesichtigung von Innsbruck. Sehen Sie u.a. die Annasäule, ein von den Tiroler Landstädten gestiftetes Denkmal, welches an den Abzug der bayrischen Truppen am Anna -Tag des Jahres 1703 erinnert; das Goldene Dachl, das berühmteste Wahrzeichen von Innsbruck; die Hofburg mit ihren Prunkräumen, einst Sitz der Tiroler Landesfürsten sowie den im 15. Jahrhundert entstandenen Hofgarten; den Leopoldbrunnen mit der Darstellung des Tiroler Landesherrn Erzherzog Leopold V.; den Rudolfsbrunnen am Bozener Platz , der 1863 zum 500jährigen Jubiläum der Vereinigung von Tirol und Österreich errichtet wurde; den Dom zu St. Jakob, eine von 1717 bis 1724 erbaute barocke Kirche, Bischofssitz der römisch-katholischen Diözese von Innsbruck. Im Anschluss an die Führung fahren Sie an den Chiemsee mit seinem Schloss Herrenchiemsee, das auf einer Insel mitten im größten See Bayerns liegt. Hier verwirklichte König Ludwig II. sein lange geplantes Projekt eines „Neuen Versailles“, das als Denkmal für ein absolutistisches Königtum gedacht war. Paradezimmer, Spiegelgalerie, Gesandtentreppe und Schlosspark greifen Motive aus Versailles auf und wurden nach Plänen von Carl von Effner errichtet. Das dazugehörige Schloss- Museum bietet tiefe Einblicke in das Leben von König Luwig II. Hier treffen Sie auf dokumentierte Gemälde, Büsten, historische Fotografien sowie Erinnerungsstücke wie Krönungsmantel und Taufkleid. Am späten Nachmittag fahren Sie in Ihr gebuchtes Hotel nach Salzburg.

Tag 4:
Salzburg – Linz – Wien (300 km)
Am Morgen erwartet Sie ihr Guide zur Stadtbesichtigung der Mozartstadt. Sehen Sie u.a. die im Jahr 1077 von Erzbischof Gebhard erbaute Festung Hohensalzburg; das Mozart- Geburtshaus, in dem der Komponist 26 Jahre lang lebte; das Mozart-Wohnhaus, in dem Mozart in der Zeit von 1773 bis 1780 eine Fülle bekannter Werke komponierte; den Dom zu Salzburg ,das wohl bedeutendste Bauwerk der Stadt sowie das Schloss Hellbrunn mit seinen Wasserspielen. Das Schloss vor den Toren Salzburgs ist umgeben von einem riesigen Park und dem Salzburger Zoo. Nach der Führung fahren Sie weiter in die drittgrößte Stadt Österreichs, nach Linz. Während einer Stadtführung lernen Sie u.a. folgende Sehenswürdigkeiten kennen: den Alten Dom, eine barocke Kirche im Linzer Rathausviertel, die zwischen 1669 und 1678 entstand; den Linzer Hauptplatz, welcher von vielen prägnanten Bauwerken bestimmt wird; die Dreifaltigkeitssäule, eine Pestsäule aus dem 18. Jahrhundert ; das direkt an der Donau liegende Linzer Schloss; den römisch-katholischen Maria-Empfängnis-Dom, auch Neuer Dom genannt sowie das alte Rathaus, Sitz des Bürgermeisters von Linz. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Wien.

Tag 5:
Aufenthalt Wien
Entdecken Sie heute zusammen mit Ihrem Reiseleiter die Sehenswürdigkeiten dieser imposanten Stadt. Sehen Sie u.a. das Schloss Schönbrunn, welches im Jahre 1996 in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen wurde und eines der bedeutendsten Kulturdenkmäler Österreichs ist; die Hofburg, ehemalige kaiserliche Residenz; den Prater mit dem Wiener Wahrzeichen, dem Riesenrad , mit dem eine Fahrt für jeden Besucher Pflicht ist; das Schloss Belvedere, das für Prinz Eugen von Savoyen erbaut wurde und auf der 20-Cent -Münze des Landes abgebildet ist; den Wiener Donauturm, einen der beliebtesten Aussichtspunkte der Stadt; den Stephansdom, auch liebevoll “ Steffl“ genannt, das bedeutendste Wahrzeichen Wiens; die Karlskirche, den schönsten Barockdom Wiens sowie vieles mehr. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.

Tag 6:
Heimreise
Im Anschluss an das reichhaltige Frühstücksbuffet heißt es Abschied nehmen. Mit vielen Eindrücken und unvergesslichen Erinnerungen reisen Sie zurück nach Hause.


Gerne bieten wir Ihnen auf Wunsch die passenden Transferleistungen an (Bus / Minibus / Limousine/ Driver-Guide / Bahn / Mietwagen).

Bitte beachten Sie, dass unsere Programme lediglich Reisevorschläge darstellen. Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage ein speziell auf Ihre Wünsche und Interessen zugeschnittenes Angebot zu.

Der Reiseverlauf kann nach Ihren Wünschen abgeändert werden um weitere/andere Städte und Sehenswürdigkeiten aufzunehmen. Wir freuen uns über Ihre spezielle Anfrage.

Zu Zeiten großer Veranstaltungen, Messen oder Konferenzen kann eventuell lediglich eine Unterbringung in einem außerhalb gelegenen Hotel möglich sein. Das Ausflugs- und Besichtigungsprogramm wird dadurch generell nicht beeinträchtigt.