s1-5
s2-4
s3-3
s4-2

Berlin + Potsdam

5 Tage

Tag 1:

Anreise
Nach der Ankunft in der Bundeshauptstadt empfängt Sie Ihr Chauffeur direkt am Gate des Flughafens/Bahnhofs und fährt Sie in Ihr gebuchtes Hotel.

Tag 2:
Berlin – die erste
Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen heute den ersten Teil der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Berlins, wie z.B. den bekanntesten Platz der Stadt, den Alexanderplatz; den Berliner Dom, eine ehemalige Hofkirche der Hohenzollern; das Nikolaiviertel, ein mittelalterlicher Stadtteil Berlins; die Museumsinsel, Weltkulturerbe, auf der fünf bedeutende Museumsbauten in einem Ensemble vereint sind; den 203m hohen Fernsehturm, das höchste Gebäude der Stadt mit einem Ausblick über ganz Berlin; das Rote Rathaus, Sitz des Regierenden Bürgermeisters und des Senats von Berlin; den Gendarmenmarkt, einer der schönsten Plätze Europas sowie Checkpoint Charlie, einstiger Grenzübergang zwischen Ost- und Westberlin und noch vieles mehr. Der Nachmittag steht Ihnen für individuelle Aktivitäten zur freien Verfügung.

Tag 3:
Berlin – die zweite
Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihr Guide zum zweiten Teil Ihrer Stadtführung. Natürlich gibt es in dieser aussergewöhnlichen Stadt noch sehr viel mehr zu sehen, wie z.B. das Bundeskanzleramt, eines der imposantesten Bauwerke im neu entstandenen Regierungsviertel; die beliebteste Sehenswürdigkeit Berlins, den Reichstag, Sitz des Deutschen Bundestags; das Brandenburger Tor, Wahrzeichen der Stadt sowie Berlins neue Mitte, den Potsdamer Platz. Weiterhin empfehlenswert ist sicherlich auch ein Besuch des Tiergartens mit der Siegessäule, auf der die Geschichte der Stadt auf eindrucksvolle Art widergespiegelt wird; des Zoologischen Garten; der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche sowie des Kurfürstendamms, der beliebtesten Flaniermeile Berlins. Am Nachmittag haben Sie die Gelegenheit, Berlin auf eigene Faust zu erkunden oder einen Einkausbummel zu unternehmen. Die unzähligen Bars, Clubs und Restaurants am Kurfürstendamm laden ein, den Abend hier ausklingen zu lassen.

Tag 4:
Ausflug Potsdam: Schloss Sanssouci
Im Anschluss an das großzügige Frühstücksbuffet steht ein Ausflug in das nahegelegene Potsdam auf dem Programm. Nach einer kurzen Stadtführung durch die wunderschöne Innenstadt sehen Sie die berühmteste Sehenswürdigkeit Potsdams, das Schloss Sanssouci. Dieses Lustschloss – in der freien Übersetzung etwa „Schloss Sorgenfrei“ – wurde von 1745 bis 1747 erbaut und diente Friedrich, dem Großen, als Sommerresidenz. Es wird als Hauptwerk deutscher Rokokoarchitektur bezeichnet. Vor allem wegen des beeindruckenden Gartens mit seinem terrassierten Weinberg trägt das Schloss Sanssouci den Beinamen „preußisches Versailles“. Auch die aus dem 18. Jahrhundert noch original erhaltene Raumausstattung der 12 Zimmer lassen den Besucher in die Welt des Philosophen von Sanssouci eintauchen (Innenbesichtigung nicht inkl.). Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Tag 5:
Heimreise
Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet und Ihrem Check out erwartet Sie Ihr Chauffeur für den Transfer zum Flughafen/Bahnhof. Mit vielen Eindrücken und zahlreichen Erinnerungen reisen Sie zurück nach Hause.


Bitte beachten Sie, dass unsere Programme lediglich Reisevorschläge darstellen. Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage ein speziell auf Ihre Wünsche und Interessen zugeschnittenes Angebot zu.

Der Reiseverlauf kann nach Ihren Wünschen abgeändert werden um weitere/andere Städte und Sehenswürdigkeiten aufzunehmen. Wir freuen uns über Ihre spezielle Anfrage.

Zu Zeiten großer Veranstaltungen, Messen oder Konferenzen kann eventuell lediglich eine Unterbringung in einem außerhalb gelegenen Hotel möglich sein. Das Ausflugs- und Besichtigungsprogramm wird dadurch generell nicht beeinträchtigt.